♥cavalierlove♥

♥cavalierlove♥

Fettschwanz

zu ♥cavalierlove♥s Blogübersicht

Eintrag vom 09.11.2016

Das Phänomen eines Fettschwanzes kennen leider viele Besitzer unkastrierter Kater.

Bei einem sogenannten Fettschwanz produziert die „Schwanzdrüse“, die Talgdrüse an der Oberseite des Schwanzansatzes, zu viel Talg. Dies wird in den meisten Fällen durch die Ausschüttung von männlichen Hormonen bedingt.

Durch die übermäßige Talgproduktion verkleben die Haare des Schwanzes, welches der Kater durch ein vermehrtes Lecken oder Knabbern ausgleichen will. Leider treten dann häufig schwere Entzündungen oder Pilzinfekte auf.
Der Tierarzt wird die Stelle desinfizieren und auf eine tägliche Reinigung mit einem speziellen fettlösenden Shampoo hinweisen.

Ersatzweise eignet sich Speisestärke auch sehr gut. Speisestärke bindet den Talg und die verklebten Stellen lassen sich somit leichter herauskämmen.

Quelle: www.einfachtierisch.de

Bisher noch keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
saschahaas1978
saschahaas1978Online seit
6 Minuten
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
21 Minuten
Catalou
CatalouOnline seit
22 Minuten