♥cavalierlove♥

♥cavalierlove♥

Wenn die Katze nicht aus dem Napf trinkt

zu ♥cavalierlove♥s Blogübersicht

Eintrag vom 22.08.2016

Manche Katzen haben wirklich kuriose Angewohnheiten.
Zum Beispiel das Eintauchen der Pfote in das Wasser des Trinknapfs, um danach das Wasser statt aus dem Napf von der Pfote zu schlecken. Aber wieso machen sie das?


Möglichkeit 1:

Eine Erklärung könnte man bei den Vorfahren unserer geliebten Hauskatze finden. Kleinere Wildkatzen waren zwar Raubtiere, jedoch auch eine beliebte Beute von größeren Fressfeinden.
Da das Wasser in freier Natur sowieso meist verschmutzt war, hatte das „Eintunken“ eine ganz besondere Bedeutung.
Durch diesen Vorgang konnte zugleich die Wasserqualität überprüft und eine mögliche Gefahrenquellen ausgeschlossen werden (Wer weiß denn schon, was sich unter der Wasseroberfläche alles herumtreibt?).
Außerdem hatte die Katze ihr Umfeld so immer gut im Blick und konnte bei Gefahr unverzüglich flüchten.


Möglichkeit 2:

Wenn der Napf zu klein ist stoßen die empfindlichen Schnurrhaare der Katze an dessen Rand, was sehr unangenehm für die Katze ist.
Wenn Du also merkst, dass deine Katze nur ungern aus Ihrem Napf trinkt, aber voller Freude über Blumentöpfe oder die Toilette herfällt, ist das ein Indiz dafür, dass Ihr Napf viel zu klein ist!
Versuche es einfach mit einer größeren Schüssel, eventuell klappt das ja besser


Möglichkeit 3:

Ist deine Samtpfote ein kleiner Frechdachs?
Die Lieblingsbeschäftigung ist ein riesiges Chaos und zu hinterlassen?
Dann ist deine Katze von Natur aus total verspielt und weißt dieses kuriose Verhalten aufgrund des Spaßfaktors auf.
Mit der Pfote wird auf die Wasseroberfläche geplatscht und schon bewegt sich das Wasser, spritzt herum oder schwappt über… eben das perfekte Spielzeug!


Möglichkeit 4:

Deine Katze schaut sich nach jedem „Pfotentunker“ hektisch und nervös um?
Dieses Verhalten weißt eindeutig auf Unsicherheit oder Stress hin.
Eventuell steht der Wassernapf auch in einer hektischen Umgebung, d.h. ständig läuft jemand am Napf vorbei und stört somit die Ruhe deiner Katze. Versuche einfach mal den Napf deiner Katze an einen ruhigeren Ort zu stellen, vielleicht kann sie sich dort besser Entspannen.


Quelle: www.einfachtierisch.de

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 4 Kommentare

jennypaennyprodukttests
26.08.2016 18:57 Uhr
Was der Grund ist warum Blacky nicht aus einem Napf ihr Wasser trink, kann ich nicht wirklich sagen und auch nicht zuordnen bei den 4 Möglichkeiten die du benannt hast.
Sie trink seit Jahren aus der Tasse mit der Pfote, aber auch normal. Die Tasse hat ihr Platz auf meinem Stubentisch und wird fast täglich neu aufgefüllt. Zwischendurch versuche ich es zwar immer wieder mal mit einem extra Napf (gerade jetzt im Sommer, so dass sie mehrere Tankplätze hat, aber keine Chance.
Mich stört es nicht und habe es akzeptiert, aber kurios finde ich es trotzdem.

Danke für deinen tollen Bericht und ich wünsche dir und allen Mitgliedern hier ein tolles sonniges Wochenende.

Gruß
Jenny + Blacky
halsbandeule
08.09.2016 11:04 Uhr
Versucht es doch mal mit laktosefreier Milch, meinem Katerle ist es völlig egal worin diese serviert wird, er liebt sie und bekommt auch keinen Durchfall wie bei normaler Milch.
Katzen sind laktoseintolerant aber es muß nicht die teure Katzenmilch sein.

Gruß
Eule & Picco
richter2
02.03.2017 11:48 Uhr
... tja ... Wir haben vier Tiger, die alle nicht aus einem wirklich großen Wassernapf trinken wollen. Beliebt sind hingegen: Zylindrische, hohe Näpfe, wie z.B. Messbecher, in die man den Kopf reinzwängen muss und Gießkannen aller Art - je enger, desto besser. Wir haben auch einen Pfotentunker. Bei ihm bleibt allerdings die Pfote während des Trinkvorgangs im Messbecher und der Kopf wird danebengezwängt...
Satellizer
02.03.2017 15:57 Uhr
Also meine beiden trinken keinerlei stilles Wasser - seit ich denen einen Brunnen geholt habe, trinken sie deutlich mehr und auch gerne, Spaßfaktor kommt durchs "planschen" noch dazu Grade jetzt wo es wärmer wird finden die beiden das super

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
brigitte jilek
brigitte jilekGerade
eingeloggt
Veradahl
VeradahlOnline seit
16 Minuten
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
21 Minuten