frühlingskind

frühlingskind

10 unglaubliche Fakten über Katzen!

zu frühlingskinds Blogübersicht

Eintrag vom 08.12.2015

Samtpfoten faszinieren uns jeden Tag aufs Neue und versetzen uns oftmals ins Staunen. Doch kennt ihr schon diese Fakten?

1. Katzen verschlafen zwei Drittel ihres Lebens. So ist eine 9-jährige Mieze gerade mal etwa 3 Jahre ihres Daseins wach.

2. Während der Jagd, bleibt der Kopf immer auf derselben Höhe. Hunde und Menschen bewegen ihre Köpfe auf und ab.

3. Männliche Katzen sind meistens Linkspfötler und weibliche Katzen sind fast immer Rechtspfötler.

4. Wer hätte das gedacht? Das Gehirn einer Katze ist dem menschlichen Gehirn ähnlicher, als ein Hundegehirn. Denn Emotionen entstehen in der gleichen Hirnregion.

5. Katzen können Süßes nicht schmecken, die Wissenschaft denkt, dass die süßen Geschmacksrezeptoren abhandengekommen sind.

6. Samtpfoten können etwa 100 verschiedene Geräusche machen. Ihr denkt, dass es nicht viel ist? Ein Hund kommt gerade einmal auf ca. 10 verschiedene Laute.

7. "Katze" stammt vom altdeutschen "kazza" ab.

8. Das Gehör der Katze ist 3x besser als das menschliche. So hören Katzen Geräusche mit Frequenzen von bis zu 65.000 Hertz. Menschen dagegen können nur Frequenzen bis zu 20.000 Hertz wahrnehmen.

9. Katzen haben vertikale Pupillen, diese erreichen, dass sie sowohl tagsüber, wie auch nachts gestochen scharf sehen können.

10. Jeder kennt das Problem, dass Katzen nicht mehr vom Baum herunter kommen. Der Grund hierfür liegt an den den gebogenen Krallen, denn sie können kopfüber nicht klettern.

Na welche Fakten hast du bereits gewusst?

Quelle: www.einfachtierisch.de
Stichworte: katzen, fakten

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 1 Kommentare

bbraatz
05.11.2016 12:13 Uhr
Danke für die interessanten Fakten!

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Gushti
GushtiGerade
eingeloggt