Katzenkolumnen - catSpot.de

Fellpflege

Katzenhaare sind nicht immer einfach zu pflegen, jedoch ist die Fellpflege für die Gesundheit
einer Katze genauso wichtig wie eine richtige Ernährung. Ob Langhaarfellpflege oder Kurzhaarfellpflege,
auf catSpot findest Du alle wichtigen Informationen rund um den Fellwechsel, das Bürsten und Kämmen,
sowie hilfreiche Tipps, um das Haar Deiner Katze glänzen zu lassen!

Kolumnen

Über citypets.de
Die Praxis wird ganzheitlich geführt, damit findet sich für jede Erkrankung Ihres Tieres die bestgeeignete Therapie. Ob rein schulmedizinisch, in Kombination mit den alternativen Heilverfahren oder ausschließlich über Naturheilverfahren: ganz nach Ihrem Wunsch und natürlich unter der Prämisse, Ihrem erkrankten Tier auf die beste und schnellst mögliche Weise zu helfen und damit für Heilung zu sorgen.
Die citypets.de Kolumne
Übergewicht bei Haustieren – ein Thema, das ab und zu in Tageszeitungen aufgenommen wird: Immer dann, wenn es um Hunde oder Katzen geht, die extrem schwergewichtig sind und bereits unter ihrem Gewicht wirklich wirklich leiden.
Welches Futter eignet sich am besten für eine Diät? Wie viel darf meine Katze überhaupt pro Tag essen, damit sie abnimmt? Worauf muss man beim Abspecken mit der Katze achten, damit sie bei der Diät keine gesundheitlichen Schäden davonträgt? Diese Fragen haben wir Julia Fritz gestellt – und spannende Antworten bekommen.
Über Karin Bührle
Die Praxis wird ganzheitlich geführt, damit findet sich für jede Erkrankung Ihres Tieres die bestgeeignete Therapie. Ob rein schulmedizinisch, in Kombination mit den alternativen Heilverfahren oder ausschließlich über Naturheilverfahren: ganz nach Ihrem Wunsch und natürlich unter der Prämisse, Ihrem erkrankten Tier auf die beste und schnellst mögliche Weise zu helfen und damit für Heilung zu sorgen.
Die Karin Bührle Kolumne
Die Furcht vieler Haustiere vor den Silvesterknallern ist äußerst problematisch. Nicht nur für das Tier selbst, auch für dessen Besitzer. Die ängstlichen Tiere tun einem leid, und durch übergroße Fürsorge wird das ängstliche Verhalten leider nur noch weiter unterstützt.
Bei Freigängern ist die Gefahr gegeben, dass die Katze verunfallt. Rettet sich das verschreckte und verletzte Tier nun nach Hause sollten man folgende Erste Hilfe Maßnahmen unbedingt kennen!
Über Tierarzt Dr. Spangenberg
Dr. Rolf Spangenberg, geboren am 7. Februar 1932 in Hamburg, wollte seit seinem sechsten Lebensjahr Tierarzt werden. Nach seinem Abitur studierte er deshalb Veterinärmedizin in Gießen, Hannover und Berlin. Neben seiner Arbeit als Tierarzt und seinem Engagement im Tierschutz war er auch journalistisch tätig und schrieb mehrere Bücher.Heute gibt der Heimtierdoktor in zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften sowie Radiosendungen Tippszur Tiergesundheit. Und wenn dann noch Zeit bleibt, geht er mit seiner Frau auf Reisen,wandert viel und machte auch das Sportabzeichen. Es gibt außer Zecken und Haifischen kaumeine Tierart, die Rolf Spangenberg nicht mag.
ZZF-Kolumne mit Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg
Katzen können ihre körperlichen Leiden sehr gut verstecken – auch im hohen Alter lassen sie sich nicht anmerken, wenn es ihnen nicht gut geht. Selbst Katzen mit Knochenbrüchen können noch auf dem Schoß schnurren, obwohl sie starke Schmerzen haben. Katzenhalter sollten ihren alternden Stubentiger also genau beobachten, wenn er ruhiger und stiller wird. Ist das nur eine Alterserscheinung oder ist das Tier krank?
Die Zähne sind die Schwachstelle vieler Katzen.
Trotz bester Pflege und regelmäßigen Tierarztbesuchen, machen Karies oder Zahnstein den Stubentigern zu schaffen und oft müssen Zähne gezogen werden. Doch der Zahnverlust beeinträchtigt die Hauskatze weniger als gedacht.
Über das MERIAL Tierärzteteam
Das MERIAL Tierärzteteam behandelt hier spannende Themen rund um die Katzengesundheit.Schickt uns dazu gerne auch Eure Vorschläge für künftige Themen über die Feedbackboxauf der Startseite.
Die MERIAL Expertenkolumne
Liebevoll zubereitetes Essen, eine Extraportion Streicheleinheiten und jede Menge Spielzeug. Die meisten Katzenbesitzer tun nahezu alles, damit sich die kleine Katze bei ihnen so richtig wohl fühlt. Damit das „Dreamteam“ möglichst lange gemeinsam durchs Leben gehen kann, muss aber auch auf die Gesundheit des Tieres geachtet werden. Und hier spielt vor allem die Impfung eine wichtige Rolle. Warum das so ist, erklärt das Merial Tierärzteteam in der aktuellen Kolumne.
Viren und Bakterien sind allgegenwärtig und einige davon können schwere Krankheiten beim Tier verursachen. Aber wie kann man seine Katze gegen ernste Krankheiten wie Katzenschnupfen oder - leukose schützen?
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
kidinos
kidinosOnline seit
45 Sekunden
matt77
matt77Online seit
19 Minuten
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
24 Minuten