Juliane 87
  • Forenkätzchen
Beiträge: 3
Hallo bei unserem Fiete wurde Anfang dieser Woche CNI
(Chronische Nieren Insuffizienz)diagnostiziert. Hat jemand damit Erfahrung und kann mir Tipps geben wie man der Katze am besten helfen kann? Welches Futter verwendet ihr? Wie bekommt man Sie zum fressen? Er frisst nämlich nur sehr wenig. Wäre über eine Antwort sehr glücklich. Das wenig fressen macht mir mehr Sorgen als alles andere gerade.

Lieben Dank Jule
mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 106
hallo..
ahnung hab ich keine von der krankheit aber eventuell hilft dir dieser link etwas weiter ?

http://katzen-richtig-barfen.de/barf-bei-kranken-katzen/barf-bei-nierenerkrankungen/

bei google einfach katze cni eingeben da sind sehr viele seiten wo du hilfe bekommst,bzw wo alles erklärt wird.

gruss thomas
Katzen sind die klügeren Menschen
Zuletzt geändert am 15.06.2017 20:02 Uhr
kimahri3
  • Forenkätzchen
Beiträge: 19
Hallo,
das tut mir sehr leid für Fiete. Ich kann von meinem Kater Scotty (das ist allerdings schon 10 Jahre her) berichten, dass ich die Futtersorten von kattovit und animonda versucht habe zu füttern. Ich schreibe versucht, weil Scotty das Futter leider meistens nicht fressen wollte. Allerdings hatte Scotty zu dem CNI auch noch eine angeborene Herzschwäche, so dass er dann letztendlich leider eingeschläfert werden musste. Er ist 16 Jahre alt geworden. Aber die Herzmedikamente und dann noch CNI hat er nicht mehr geschafft.
Vielleicht ist das CNI Futter ja mittlerweile für die Katzen leckerer geworden.
Ich habe auch versucht das normale Futter nach und nach mit dem CNI Futter zu mischen, damit er was frisst.
Bei Scotty war es dann so, dass ich ihm dann trotzdem das normale Futter wieder gegeben habe, da es dann leider sehr schnell klar war das er es nicht mehr schaffen wird. Und er hatte sich strikt geweigert das CNI Futter zu fressen.
Beim Tierarzt musste er an den Tropf weil es ihm so schlecht ging, ich könnte jetzt noch heulen wenn ich daran denke.

Ich hoffe das es bei Fiete noch nicht so schlimm ist und natürlich wollte ich dir mit meinem Bericht auch keine Angst machen.
Vielleicht nimmt Fiete das CNI Futter ja an, hat den dein Tierarzt vielleicht ein paar Futterproben für nierenkranke Katzen?
Manchmal hilft es auch das Futter etwas anzuwärmen, damit der Appetit der Katze wieder angeregt wird.

Ich wünsch dir und Fiete alles Gute!
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
elviraf709
elviraf709Online seit
18 Minuten