Golliwoog-Grünpflanzen für Katzen

mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 106
+ 1
hab den text aus den blogs kopiert damit er nicht im "nirwana" verschwindet

hatte vorige woche eine sendung gesehen wo diese grünpflanze vorgestellt wurde.gestern habe ich dies pflanze im futterhaus in voller pracht gesehen und der lisa gleich eine mitgenommen
lisa hat sich sofort drangemacht und herumgeknabbert
ist eine gute alternative zum katzengras würde ich mich mal getrauen zu behaupten.
ich verlinke mal ein paar seiten wo es um speziell diese pflanze geht und ihr euch eventuell auch für eure vierbeiner besorgt.
man(n) muss aber aufpassen dass explizit die golliwoog als futterpflanze gekauft wird und nicht als zierpflanze ! denn diese sind im gegensatz zur futterpflanze mit allem möglichen behandelt !!
die nachzucht soll wohl lt. anleitung auch sehr leicht vonstatten gehen.

http://www.golli-thek.de/golliwoog/

https://zimmerpflanzen-faq.de/callisia-repens/

einfach mal in den "gängigen" zooläden wie fressnapf oder zooplus oder futterhaus falls verfügbar nachschauen.

kostet um die 3 euro
Katzen sind die klügeren Menschen
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 96
Ja, diese Pflanze hatte ich auch schon mal für meine beiden Mädels gekauft. Aber die haben sie mit Verachtung gestraft *lach*. Meine bekommen auch kein Katzengras mehr... sie können zum Glück in den Garten und machen sich dort über das ganz normale Gras her (das ist auch nicht so scharfkantig und hart wie das Katzengras, finde ich).

Ich hätte hier auch noch einen vielleicht für den einen oder anderen interessanten Link: klickst Du hier. Dort gibt es verschiedene Katzenkräuter u.a. auch das sog. "Greenpäck Katze". Die gibt es sicherlich auch von anderen Anbietern, also nagelt mich bitte nicht fest, falls hier ein Schleichwerbung vermutet - ich habe keine "Aktien" in dieser Firma.

Meine knabbern gern am Katzengamander (der steht seit letztem Jahr im Garten, auch über Winter).
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 106
+ 1
dankeschön für den link da werde ich mit sicherheit etwas für lisa bestellen.
sie hat ja auf ihrem balkönchen "nur" eine unterschale (alte katzentoilette" gefüllt mit erde und 10 cm hohen gras (aus samentüte)daneben ein balkonkasten mit bunten wildpfflanzenmix zum schnuppern,und einmal katzenminze .die springt da immer von einem behälter zum anderen und sitzt auch öfters im gras in der wohnung hat sie dann 3x grünlilie und den golliwoog zum knabbern
Katzen sind die klügeren Menschen
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 96
Grünlilie.... genau!!! Die haben wir auch... in solchen Hängekörben. Wenn da dann die Triebe runterhängen mit den gaaaaanz frischen hellgrünen zarten Blättchen.... dann sind die schneller weg als man bis 3 zählen kann *lach*. Meine beiden knabbern da wirklich gern dran. Und das gute ist: die Grünlilie ist sooooo einfach zum vermehren... für Nachschub ist also lebenslang gesorgt.

Von wegen "nur eine Unterschale...."... Deine Lisa hat ein kleines Paradies auf ihrem Balkönchen, möchte ich wetten! Sie hat es bestimmt viiiieeel besser als ganz viele andere Wohnungs-Katzen. Ich finde es toll, dass Du ihr das Katzenleben so schön und artgerecht gestaltest, super!

Wir sind heilfroh, dass wir das Riesenglück haben, einen kleinen katzensicheren Garten zu haben! Das ist bei einem Mietobjekt ja nun wirklich nicht die Regel und umso dankbarer sind wir dafür. Die beiden lieben es einfach, dort draußen zu sein, Gras zu futtern, Katzengamander zu knabbern, in der Erde zu buddeln (ohne Witz, wie Hunde buddeln die da kleine Löchlein rein) oder auf der Erde zu dösen, im Schatten unter den Büschen auf der Lauer nach Käfern, Fliegen und Schmetterlingen zu liegen und und und. Es ist manchmal abends nicht wirklich die reine Freude, die beiden wieder in die Wohnung zu kriegen *lach*... das artet manchmal regelrecht in "Fangen-spielen" aus
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 106
+ 1
hallo bei mir hängt nur die eine grünlilie auf dem balkon,die anderen stehen angefressen im wohnzimmer
naja die unterschale wo das gras drin ist misst nur 45x30 cm.....aber.......
daneben steht ein balkonkasten mit wildblumen,balkonkasten mit schnittlauch,balkonkaten mit petersilie und kerbel und als abschluss balkonkasten mit basilikum.mein minibalkon ist ja leider nur 3,20x1,30 reicht aber für uns beide aus 2 stühle und ein runder tisch.....hier gibt es für lisa allerhand zu sehen 3 stock und kilometerlanger ausblick nach links,geradeaus rechts ,.so ca 100mtr. geradeaus ist eine gartenanlage und vorm haus ein riesenparkdeck. da gibts für lisa immer was zu schauen von ihrem "laufsteg" am haus gegenüber sitzen immer viele fette tauben die auch immer mal zu "meinem" haus fliegen und sich über lisa auf dem dach hin und herbewegen da klappert sie wie wild mit den zähnen und der schwanz peitscht. naja ansonst das "übliche" getier wie fliegen zum erhaschen,schmetterlinge und irgendwelche käfer die sie immer in die wohnung schleppt da wird dann beobachtet und gespielt damit bis sich nix mehr zuckt
Katzen sind die klügeren Menschen
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 96
HAHAHAHA... jaaaaaa.... das Zähneklappern oder -schnattern.... ich liebe es! Machen meine auch, wenn sie im Jagdmodus sind. Letztens hat Poppy das im Flur gemacht, geschnattert was das Zeug hält und die Wand fixiert. Ich habe dann bei näherem Hingucken festgestellt, dass mein ach so wildes Raubtier eine - Achtung, jetzt kommt´s: Obstfliege im Visier hatte! Ich hätte Brüllen können vor Lachen. Da macht die Lütte so ein Gezeter wegen einer fast nicht sichtbaren Fliege

Für Katzen ist es einfach toll, wenn Sie viel zu sehen haben. Das ist wie Fernsehen für uns Menschen würde ich meinen. Und auf eurem Balkon, egal wie groß oder klein er ist, kann Lisa ja auch nicht nur was sehen, sondern auch soooo viele verschiedene Dinge riechen! Und - wenn ich das bei Dir richtig heraus lese - ihren eigenen Stuhl hat sie ja sogar auch *lach*. Was will Katz´ mehr?!

Liebe Grüße
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
Jomia
  • Forenkätzchen
Beiträge: 45
Das Zähneklappern und schnattern kenne ich gar nicht.
Wenn hier ein Opfer entwischt oder man nicht heran kommt mauzt sie leise vor sich hin,
hört sich dann an als ob sie leise weint.

Ich habe es vor 3 Wochen auch mit Katzenminze im Beet versucht.
Wird aber nicht beachtet, von anderen Katzen die vorbei kommen allerdings auch nicht.
Der einzige Vorteil ist das die Schnecken es auch nicht wollen so bleibt es schön grün.
Es gibt ja die weiss/grüne und nur grüne Wasserlilien,
ist es egal welche man nimmt?

Grüße
Mia + Jo
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.
mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 106
+ 1
das zähneklappern und augenweitaufreissen und schwanzpeitschen ist hier fast ständig wenn lisa auf den balkon geht
sie kennt auch schon das wort piepmatz

wenn ich rufe lisa.... da ist ein piiiiiiepmatz springt sie sofort auf und rennt in der küche ihren laufsteg hoch und springt in den am fensterbrett befestigten karton .oder wenn sie am/auf dem kratzbaum hockt rennt sie das highboard entlang und springt in den karton,ist schon sehr lustig.
"weinen" tut sie eigentlich nur wenn ich ihr sage der thomas geht jetzt weg. dann piept sie und läuft mir im korridor hinterher bis zur tür. mache ich den "fehler" und will sie streicheln knabbert sie an meiner hand und "schlägt" mehrmals nach mir mit eingezogenen krallen natürlich. das sieht immer sehr sehr lustig aus.

die katzenminze auf dem balkon würdigt lisa auch keines blickes.hab dann noch in einem 10 ltr. baueimer pfefferminze (für mich ) auch dies ist uninteressant
die grünlilie hat mit den wasserpflanzen nix am " hut" obwohl sie zum wachsen auch wasser braucht

http://www.katzen-minze.de/fuer-katzen-geeignete-pflanzen/70-gruenlilie-chlorophytum-comosum.html

http://www.gartenjournal.net/gruenlilie-katze
Katzen sind die klügeren Menschen
Zuletzt geändert am 22.07.2016 19:34 Uhr
Jomia
  • Forenkätzchen
Beiträge: 45
Eine Minze für mein Tee habe ich auch auf der Terrasse,
die war für Mia auch noch nie interessant.
Ich hatte früher mal beide, die ganz grüne war auch keine Wasserpflanze
und hat auch die Hängenden Ableger.
Aber ist egal die zweifarbige haben die meisten und man bekommt schneller einen Ableger.
Also die weiss grüne, ok danke.
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 96
Wir haben beide Grünliliensorten... die ganz grüne und die mit dem weißen Streifen in der Mitte. Welche Du nimmst ist völlig wumpe, das Wichtigste ist, dass Du eine nimmst, die unbehandelt ist (also nicht gespritzt). Da musst Du in der Gärtnerei direkt nachfragen. Die haben manchmal (zumindest unsere große Gärtnerei hier am Ort) von beiden welche da, also behandelte und unbehandelte. Und das Gute ist: Du musst ja nur eine davon kaufen, da die so viele Ableger kriegt, dass Du ein Lebenlang Nachwuchs hast.

Katzenminze mögen meine auch nicht wirklich. Aber Katzengamander dagegen schon. Poppy knabbert immer ganz gern an ihm rum und Hazel liegt gern neben/unter ihm... der scheint also einfach gut zu riechen für eine kätzische Nase.

Mia schnattert nicht???? Sowas! Ich finde das sooo süß, wenn sie mit dem Schnattern loslegen und das Kinn dabei klappert und die Schnurrhaare wackeln wie verrückt... herzig . Das ganze dann begleitet von einer geduckten Jagdhaltung und einem peitschenden Schwanz.

Das ist ja lustig, dass Lisa das Wort Piepmatz kennt *lach*. Ich stelle es mir gerade bildlich vor, wie sie in den Fensterbrett-Karton saust.
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online