Hilfe! Schleimabsonderung bei trächtiger Katze-und trotzdem keine Wehen!

Yana01
  • Forenkätzchen
Beiträge: 20
Meine Katze ist schwanger.Es sind schon 64 Tage vorüber und bald müssen die Babys kommen!
Sie benimmt sich eig. ganz ruhig,kuschelt mit mir und man kann auch die kleinen Kitten spüren.
Jedoch mache ich mir Sorgen,da sie heute eine braune Schleimabsonderung hatte und dannach auch die Flüssigkeit rauskam.
Ich dachte dass es schon soweit ist und habe sie in die Wurfkiste gelegt,aber sie bekam keine Wehen und lag nur da & schnurrte.Ich blieb die ganze Zeit mit ihr und sie ging öfters ins Klo und dann wieder zurück.Es sind schon ca.3 Stunden vorbei uns sie benimmt sich ganz normal.Ich habe Angst dass sie schon Flüssigkeit verloren hat und weiss jetzt nicht was ich tuen soll.
Ist es normal wenn sie schon Schleimabsonderung hat und Flüssigkeit verloren hat,aber trotzdem die Wehen nicht eintereten.
Bitte helft mir,ich weiss wirklich nicht wie ich mich jetzt verhalten soll.
Danke im Vorraus
Liebe Grüße
Yana & Bonny=)
Zuletzt geändert am 11.01.2012 21:10 Uhr
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1897
+ 1
ich würde da keine zeit verlieren und hier auf tipps warten. sofort beim ta oder in der tk anrufen!!!
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
ChilliPepper
  • Moderator
Beiträge: 2569
guckst du hier ,da stehtalles über die Geburt der katze und was davor ist und überhaupt alles
http://www.gukamien.de/geburt.htm
da steht auch was von schleimpfropfen ,das ist dann kurz vor der geburt!
es könnte sein das sie bald wirft!Ruf aber bitte beim TA an oder in einer Tierklinik und frag nach, denn ich habe keine Ahnung und das was ich weiss sagt Onkel Google und divers Katzenseiten!
Ähm ja nochwas 64 Tag und wir haben ja Vollmond oder?hab da was überflogen wo stand das Katzen lieber oder generell bei Vollmond werfen!und der 64 .Tag ist eigentlich schon so weit für die Geburt!
Zuletzt geändert am 11.01.2012 21:18 Uhr
Yana01
  • Forenkätzchen
Beiträge: 20
Jetzt noch einen Tierartzt anrufen?!
Ach,ich weiss garnicht...
Ich habe 2 Katzen.Die ältere hatte schon zwei Mal Babys.Beide Male war alles ok.
Die jüngere Katze muss jetzt zum ersten Mal ihre Babys bekommen und ist somit unerfahren....Die Kleine tut mir so Leid=((
ChilliPepper
  • Moderator
Beiträge: 2569
+ 1
Original von Yana01:

Jetzt noch einen Tierartzt anrufen?!
Ach,ich weiss garnicht...
Ich habe 2 Katzen.Die ältere hatte schon zwei Mal Babys.Beide Male war alles ok.
Die jüngere Katze muss jetzt zum ersten Mal ihre Babys bekommen und ist somit unerfahren....Die Kleine tut mir so Leid=((

Ta ist nicht da? gut ruf den Tiernotruf an oder eine Tierklinik die haben 24 STd dienst!
Wie verhält sich denn die Dame? unruhig oder ruhig gerade? liegt sie in ihrer Wurfbox?
Zuletzt geändert am 11.01.2012 21:24 Uhr
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1897
+ 2
wenn dir die kleine so leid tut dann bitte wie chillipepper bereits geschrieben hat den tiernotruf rufen. es gibt auch ta
´s, die 24 stunden erreichbar sind.
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
Yana01
  • Forenkätzchen
Beiträge: 20
Sie liegt grad neben mir und schnurt
Nein,unser Ta ist nicht mehr da.Soll ich beim Tiernotruf anrufen und erstmal einfach nur fragen?
Sie benimmt sich ganz ruhig als ob nichts wäre.
Ich habe nur nicht die 100%tige Sicherheit dass es den Babys auch noch gut geht,obwohl ich sie vor ca.einer halben Stunde noch spürte...
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1897
+ 1
ja bitte den tiernotruf anrufen und fragen, was zu machen ist. katzen schnurren ja auch nur zur beruhigung und nicht nur wenn es ihnen gut geht!!!
und wenn du das gefühl hast, die kleinen nicht mehr zu spüren, dann erst recht!!!! es kann auch gefährlich für die katzenmama werden, wenn es den kleinen nicht gut geht.
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
ChilliPepper
  • Moderator
Beiträge: 2569
+ 1
Original von Yana01:

Sie liegt grad neben mir und schnurt
Nein,unser Ta ist nicht mehr da.Soll ich beim Tiernotruf anrufen und erstmal einfach nur fragen?
Sie benimmt sich ganz ruhig als ob nichts wäre.
Ich habe nur nicht die 100%tige Sicherheit dass es den Babys auch noch gut geht,obwohl ich sie vor ca.einer halben Stunde noch spürte...

ALso JA ruf den NOTDIENST an und frag!Fragen kostet nix ( nur die Tel.Gebühr)!
und wenndu die Babys noch gespürt hast ist es ok,dann hast du da schonmal ein Problem weniger!
Ich habe gelesen auf der Seite wo ich dir den Link hier gepostet habe das der 64,Tag schon die Geburt bedeuten kann,und schleim vor der Geburt rauskommt !Die Katze in Ihrer Wurf box liegt und schnurrt ist ein gutes Zeichen!normalerwiese werden die katzen vorher unruhig bis se sich ihr Platzerl suchen zum gebähren.ich habe aber KEINE Ahnung weil bei der letzen Geburt einer katze war ich 9 Jahre alt und das ist laaange her.
Zuletzt geändert am 11.01.2012 21:40 Uhr
Egyptian Mau
  • Moderator
Beiträge: 584
+ 1
Ja natürlich sofort den Tiernotdienst anrufen!!!
Katzen schnurren auch wenn sie Angst oder grpße Schmerzen haben.
EL CAPITÁN e.V. Banner
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
bbecker6
bbecker6Online seit
2 Minuten
malediva8
malediva8Online seit
5 Minuten
Mietze888
Mietze888Online seit
7 Minuten
kelly1
kelly1Online seit
8 Minuten