Kater zerkratzt Haustüre!

kat26
  • Forenkätzchen
Beiträge: 2
Hallo, ich bin neu hier im Forum.
Wir haben zur Zeit ein großes Problem mit unserem älteren Kater.
Maunz wird im Mai zwei Jahre alt. Er ist uns mit etwa 12 Wochen zugelaufen und war damals in einem sehr schlechten Zustand (hohes Fieber, Milben, Flöhe,...). Er hat sich zu einem stattlichen Kater entwickelt. Da wir bis vor kurzem in einer Wohnung lebten, bekam Maunz letztes Jahr einen Freund namens Oskar da die Langeweile einfach zu groß war. Beide wollten jedoch keinen Freigang, obwohl es die Möglichkeit gab. Wirkten aber trotzdem sehr zufrieden
Wir sind im Dezember in ein Haus gezogen und seitdem haben wir ein großes Problem.....
Bald nach dem Umzug entdeckten beide den Freigang. Wir wohnen jetzt sehr ländlich und es ist optimal für die beiden.
Jedoch zerkratzt Maunz uns die gesamte Haustüre. Er will ständig raus, dreht eine Runde und will meist nach kurzer Zeit wieder rein. Alles kein Problem ... nur dass er jedes mal von außen an der Türe kratzt.

Wie kann ich ihm das abgewöhnen? Hat jemand vielleicht einen Rat?! Bin echt verzweifelt neues Haus, neue Haustüre,.... ist halt nicht so toll....
Ich habe mittlerweile schon fast alles versucht, viel Lob und Leckerli, schimpfen,..... nichts hilft.
Ich glaub er weiß gar nicht, was er falsch macht und ich kann es ihm nicht verständlich machen.
Kater Oskar sitzt vor der Türe und Miaut wenn er rein will.

Danke
Katrin mit Maunz und Oskar
Zuletzt geändert am 17.02.2017 09:04 Uhr
Miezie
  • Moderator
Beiträge: 443
+ 1
Hallo,
wie wäre es mit einer Katzenklappe? Da kann der Kater raus und rein wie er will und muss nicht warten bis er rein gelassen wird.

LG
weckener
  • Forenkätzchen
Beiträge: 50
Ich habe auch erst meine Katzen, damals 4 Stück, immer raus und rein gelassen, kam mir vor wie ein Türsteher, dann haben sie am Fenster von draußen getrommelt. Eigentlich waren alle reine Wohnungskatzen, die aber dann die Freiheit entdeckt haben und nun wollte die eine rein, die andere raus, uch nachts..., bis ich die Faxen dicke hatte. Eine Katzenklappe!!!!

Du musst nicht unbedingt die Haustür nehmen, vielleicht eine im Kellerfenster? Und dann noch eine in die Wohnung? Gibt sogar welche, die durch einen Sender am Halsband nur Deine Katzen reinlassen und nicht fremde.

Seitdem lebt es sich ruhiger, alle sind zufrieden. Schön ist es wenn die Katzen unbedingt drin bleiben müssen, so z. B. wenn der TA ansteht und sie nicht flüchten sollen, dann kann man die Klappe veriegeln.
Katzenwelpe
  • Forenkätzchen
Beiträge: 15
Hallo,

mich würde interessieren wie du das Problem gelöst hast
Ich stehe nämlich gerade vor so einer ähnlichen Situation und bin kurz davor eine Katzenklappe montieren zu lassen. Wäre aber für andere Möglichkeiten oder Ideen sehr dankbar!

LG
weckener
  • Forenkätzchen
Beiträge: 50
Was bleibt Dir denn, entweder Tür- oder Fenstersteher oder Katzenklappe, ich habe mich für die Katzenklappe entschieden, das auf und zu der Fenster und Türen, da ich jetzt 3 Katzen habe, käme ich zu nichts anderes mehr als sie rein oder rauszulassen, weil eine will rein, dann die andere raus...
Ich empfehle Katzenklappe, schont die Nerven...
kat26
  • Forenkätzchen
Beiträge: 2
Eigentlich gibt es bei uns noch gar keine Lösung....

Jetzt im Sommer ist unsere Eingangstüre tagsüber immer offen, wenn mal nicht lass ich ein Fenster offen.
Einzig in der Früh muss ich einmal "Türöffner" spielen, wenn meine beiden pünktlich um 04:30 von Ihrer nächtlichen Tour zurück kommen.
Aber im Winter wird es dann wohl auch bei uns eine Katzenklappe geben....
Ich sträube mich noch da ich die Dinger wirklich nicht schön finde, aber das ständige rein und rauslassen geht auf dauer auch nicht.

Hab kein andere, vernünftige Lösung für uns gefunden, leider.

Lg
Katzenwelpe
  • Forenkätzchen
Beiträge: 15
also ich hab mich jetzt auch für eine Katzenklappe entschieden, und ich finde die gar nicht mal so hässlich ich finde auch, dass das einfach die beste Lösung ist vor allem für die Nerven.

Die Seite hat mir bei meiner Wahl sehr geholfen:
https://www.kaufberater.io/drogerie/katzenbedarf/katzenklappe/
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
elkereinl
elkereinlOnline seit
4 Minuten