Katzen unter sich

sleinert
  • Forenkätzchen
Beiträge: 3
Hi,

meine zwei kennen sich jetzt schon einige Jahre. Seit knapp 3 Jahren ist ihre beziehung aber irgendwie erkaltet. Rambo (kastrierter Kater) hat irgendwie ein Problem. Er greift scheinbar ohne vorwarnung Felix (kastrierter Kater) an. Manchmal ist es schlimmer und manchmal kuscheln sie zusammen. Felix tut mir da ein wenig leid, weil er anscheind nicht einschätzen kann, was er erwarten kann. Wir behandeln beide gleich, sie bekommen dasselbe Futter und alles. Wir haben sie daraufhin kastrieren lassen, weil wir dachten es wäre eine Art revierverhalten. Beide sind noch recht jung, Felix (9 Jahre) und Rambo (8 Jahre).

Was kann ich da tun buw wie verhalte ich mich richtig?
birgitwiesner
  • Schmusekätzchen
Beiträge: 551
Das Verhalten von Rambo ist ganz normal.Er scheint mehr Temperament als der Felix zu haben.Die zwei,vor allem Rambo muss mehr ausgelastet werden,vor allem mit viel Jagstspielen sonst muss dafür der Felix herhalten.Da die beiden auch zu sammen kuscheln,scheint der Felix nicht nachtragent zu sein und sie sind ein gutes Team.Ich habe hier genau das gleiche Problem mit meinen beiden Katern,weil ich auch zu wenig Zeit habe.Also keine Sorgen machen,lieber die Kater mehr auslasten dann wird es besser werden.
Biggi und das Katerduo
sleinert
  • Forenkätzchen
Beiträge: 3
Original von birgitwiesner:

Das Verhalten von Rambo ist ganz normal.Er scheint mehr Temperament als der Felix zu haben.Die zwei,vor allem Rambo muss mehr ausgelastet werden,vor allem mit viel Jagstspielen sonst muss dafür der Felix herhalten.Da die beiden auch zu sammen kuscheln,scheint der Felix nicht nachtragent zu sein und sie sind ein gutes Team.Ich habe hier genau das gleiche Problem mit meinen beiden Katern,weil ich auch zu wenig Zeit habe.Also keine Sorgen machen,lieber die Kater mehr auslasten dann wird es besser werden.


Ich hab versucht, Rambo durch spielen von Felix abzulenken wenn er diesen Blick drauf hatte. Aber das hatte nur minimalen Erfolg.
Hase1oo
  • Forenkätzchen
Beiträge: 16
Original von sleinert:

Original von birgitwiesner:

Das Verhalten von Rambo ist ganz normal.Er scheint mehr Temperament als der Felix zu haben.Die zwei,vor allem Rambo muss mehr ausgelastet werden,vor allem mit viel Jagstspielen sonst muss dafür der Felix herhalten.Da die beiden auch zu sammen kuscheln,scheint der Felix nicht nachtragent zu sein und sie sind ein gutes Team.Ich habe hier genau das gleiche Problem mit meinen beiden Katern,weil ich auch zu wenig Zeit habe.Also keine Sorgen machen,lieber die Kater mehr auslasten dann wird es besser werden.


Ich hab versucht, Rambo durch spielen von Felix abzulenken wenn er diesen Blick drauf hatte. Aber das hatte nur minimalen Erfolg.

Hast du einen Laserpointer? Das habe ich zum Beispiel. Ich habe das Problem wie du beschrieben hast mit deinen 2 Kater. Ich habe zwei Katzen und die zoffen sich auch gerne. Ich komm dann mit dem Laserpointer und da ist dann alles vergessen danach vertragen sich meine beiden wieder. Versuch es einfach mal.
Tiere sind die besseren Menschen
Dani liebt katzen
  • Forenkätzchen
Beiträge: 4

Hilfe

Hallo an alle Katzen liebhaber,

Ich und mein Mann haben uns vor 1nem Jahr 2 Ragdoll Brüder nach Hause geholt.Die beiden Gismo&Pino waren ein Herz und eine Seele.Leider wurde unser allerliebster Pino von einem Auto überfahren wir sind sehr traurig deswegen weil er wie ein eigenes Kind für uns war.Da wir Gismo nicht alleine lassen wollen haben wir uns wieder eine Ragdoll Katze nach Hause geholt.Sie heißt Lucky 7 Jahre alt und Weiblich.Lucky war 7 Jahre ohne 2 Katze bei der letzten Besitzerin.Jetzt ist es so das sie Gismo an faucht und knurrt wenn sie ihn sieht.Gismo dagegen macht gar nichts.Er läuft ihr hinter her und schaut was sie macht.Könnt ihr uns tipps geben was wir machen können? Lucky versteckt sich hinter der Waschmaschine deshalb haben wir Futter und Katzenklo auch in die nähe gestellt.Ab und zu bekundet sie die Wohnung.Wäre nett ein paar tipps zu bekommen aja Lucky ist jetzt 3 Tage bei uns.Lg Daniela
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1897
Hallo Daniela,

Lucky´s Verhalten ist völlig normal. Sie ist erst seit 4 tagen bei euch und muss sich erst in ihrem neuen Revier eingewöhnen. Das Gismo nichts macht ist ja schon einmal positiv. Nur Geduld, das wird schon werden. Du kannst uns ja weiter berichten…
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
Dani liebt katzen
  • Forenkätzchen
Beiträge: 4
Hallo Ashley09 danke für deinen guten zuspruch.
Lucky erkundet schon langsam die Wohnung aber verkriecht sich dann wieder im Waschraum wenn Gismo ihn näher kommt.
Die ersten 3 Tage hab ich die beiden Tags über immer in getrennte Räume untergebracht wenn wir arbeiten waren, heute zum ersten mal sind sie nicht getrennt voreinander.Ich hoffe das es kein fehler war aber ich denke es ist besser so ansonsten können sie sich nie richtig kennenlernen was meinst du Ashley?
Ashley09
  • Moderator
Beiträge: 1897
Ich denke nicht, dass es ein Fehler war. Ich habe die Zusammenführungen bisher immer komplett ohne Trennung vollzogen und sie haben sich aneinander gewöhnt. Solange kein Blut fließt, können sie sich ruhig mal balgen. Das gehört einfach dazu. Damit sie sich schneller an den anderen Geruch gewöhnen können, kannst ihre Schlafdecken und Spielzeuge regelmäßig austauschen
Liebe Grüße senden Ashley & die Fell-Lausbuben
MaxwellMcMaxwellMc
  • Forenkätzchen
Beiträge: 5
Ja, klar. Ihren Geruchssinn ist sehr empfindlich.
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online