Spiel mit Seifenblasen

Hase1oo
  • Forenkätzchen
Beiträge: 15
Hallo an alle Katzenmamas und Katzenherrchen,

Ich habe was ganz tolles als Spiel mit meinen beiden gefunden. Ich mache Seifenblasen und die beiden sind wie wild hinter her und haben voll den Spass dabei. Müsst ihr mal ausprobieren. Natürlich geht es am Besten auf Teppich oder auf dem Balkon. Aber es macht sehr viel Spass und das nicht nur den Samtpfoten.
Tiere sind die besseren Menschen
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 94
Hallo, ohja... meine Mutter hat diesen Spaß letzten Sommer entdeckt! Meine Katzen genießen "Gartenfreigang", dabei dann den Seifenblasen hinterherzujagen macht beiden auch einen Heidenspaß!
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
capper09
  • Forenkätzchen
Beiträge: 1
... hört sich lustig an, ob das noch lustig ist wenn sich die katzen übergeben müssen wg der lauge sei mal dahin gestellt... wenn dann würde ich mich schlau machen ob es evtl. etwas chemiefreies f. tiere gibt...

das ist wie spielen mit wolle, seit jeher wird katzen nachgesagt sie lieben es mit wolle zu spielen, klar lieben sie das u. ist auch lustig anzusehen, bis sie sich entschliessen mal etwas davon zu fressen, dann ist der supergau da...

aber das ist na klar nur meine meinung... entscheiden sollte das jeder für sich was er macht u. was nicht...

lg. sanne*
Hab immer nen Plan "B"...
SpeedyFFM
  • Schmusekätzchen
Beiträge: 313
Ich glaube nicht, dass es wirklich gefährlich wäre, wenn Katzen mal etwas Lauge ans Mäulchen bekämen, sie würden es ja nicht fressen, so blöd sind sie nicht. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass der Geschmack der Seifenlauge für Katzen dermaßen eklig wäre, dass sie sehr bald die Lust an dem Spiel verlieren würden.

Das mit der Wolle ist eine andere Sache, das könnte in der Tat bös ausgehen. Der Wollfaden könnte im Hals stecken bleiben, ganz abgesehen von der Beschaffenheit der Wolle, die möglicherweise nicht verdaut werden würde. Ich versuche immer, solche Dinge nicht rumliegen zu lassen (ist nicht immer machbar oder wird auch mal vergessen), auch Angelspielzeug wird nach dem Spiel immer gleich weggeräumt. Hab' schon erlebt, dass Sissi beim Spiel die Schnur um den Hals hatte - Gott sei Dank nix passiert. Immer nur unter Aufsicht.
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 94
Also ich glaube auch nicht, dass eine Katze so dermaßen viele Seifenblasen mit dem Mäulchen fängt, platzen lässt und die Lauge schluckt, dass sie davon brechen muss. Mal im Ernst: wir reden hier von einem kurzweiligen Zeitvertreib... die Katzen fressen doch die Seifenblasen nicht! Irgendwie kann man´s auch übertreiben mit der Vorsicht. Seifenblasen sind für Kleinkinder gemacht... ist also kein Giftzeugs. Klar wird´s nicht gut schmecken... aber genau deswegen futtern es die Katzen ja auch nicht. SIe jagen einfach danach, schnappen ab und zu auch mal danach, tatzeln danach und gut ist. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Wolle und Schnüre im Allgemeinen sind was anderes, logisch. Aber dafür ist der Mensch bei dieser Art von Spielen ja auch immer mit anwesend... um eben das Schlimmste zu verhindern.

Wenn´s nach dem geht, was für eine Katze nicht so gut ist, dann müsste ich meine beiden Fellmädels permanent und ständig unter Beobachtung halten, sie dürften sich nicht frei im kompletten Haus/Garten bewegen und ich müsste sie immer mit Argussaugen beaufsichtigen. Das Ergebnis wären dann ganz bestimmt zwei völlig unsichere Kätzchen ohne das geringste Selbstvertrauen die denken, sie würden allein gar nichts hinkriegen. Solche Katzen möchte ich nicht. Meine sollen alles entdecken, dabei dürfen sie auch mal Erfahrungen machen, die vielleicht nicht so dolle sind... daraus lernen sie und so soll es ja auch sein. Solange es keine Erfahrungen sind, die ernsthafte Verletzungen oder sonstige Schäden verursachen, ist es doch okay. Zumindest für mich, meine Familie und meine Katzen (die übrigens genau in diesem Augenblick unten im Garten sind.... völlig unbeaufsichtigt).
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
Hase1oo
  • Forenkätzchen
Beiträge: 15

Probleme???

Meine beiden haben keine Probleme mit den Seifenblasen. Sie erbrechen nicht und haben auch keine Durchfälle.
Ich habe handelsübliche Seifenblasen mir geholt und habe keine schlechte Erfahrung damit. Kinder verbietet man ja auch nicht im Sandkasten zu spielen und vielleicht auch mal den Sandkuchen zu probieren...oder??? Alles sollte man nicht so eng sehen. Ich lass meinen beiden das Spiel mit den Seifenblasen.
Tiere sind die besseren Menschen
Katzenwelpe
  • Forenkätzchen
Beiträge: 15
+ 1
Bin gerade hier gelandet, weil ich ein paar Spielideen für meine kleinen Kätzchen gesucht habe. Das mit den Seifenblasen finde ich toll meine sind noch ganz jung und total verspielt, da kann ich mir gut vorstellen, dass denen das auch gut gefällt. Super Tipp auf jeden Fall

LG
mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 105
+ 1
was auch gut "geht" zumindest bei lisa ist eine selbstgebaute angel und eine rolle.
angel:
bambusstäbe ca 40 cm lang ca 10 stück ca 2 euro, alter schnürsenkel oder auch neu je nachdem
und dann 1 feder vom huhn oder gans etc dranbinden die feder meine ich nicht die tiere
auch feder allein reicht schon aus zum spielen. bin mal an so einem garten vorbeigefahren da waren die viechers drin und draussen jede menge federn ist ein biobauer der die nebenbei zur obstplantage hält.

als 2. von einer abgewickelten toilettenpapierrolle den rest nehmen und in einem 1 euroladen oder geizladen eine tüte mit katzenspielzeug holen. da ist u.a. eine plastikrolle mit einem glöckchen drin. diese passt genau in die papprolle rein. ansonst kannst du als beschäftigung und für leckerlies mehrere papprollen vom toilettenpapier sammeln und als turm zusammenkleben.
unten 4 dann 3 usw. darin dann ein paar leckerlis reintun wenn die katzen das gerade sehen.die holen sich das dann raus
Katzen sind die klügeren Menschen
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 94
Jahaaaa, meine fahren auch total auf Federn ab! Da geh'n die ab wie Schmidt's Katze!
Was sie aber auch lieben, sind kleine (!) zusammengeknüllte Papierkügelchen. Vor allem - ohne Witz - der Kassenbon vom Metzger. Der duftet offensichtlich auch noch sehr gut. Damit wird dann regelrecht Fußball gespielt und Apportiert und und und. Herrlich!
PitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Cat tickers
mazda323
  • Forenkätzchen
Beiträge: 105
ja mit den kügelchen das mache ich auch immer.die werfe ich auf`s bett und lisa springt hinterher und wenn sie auf dem bett sitzt springt sie in die luft und fängt die meistens zur zeit ist sie auf junikäferjagd lisa springt auf dem balkon hin und her und dann in die wohnung. im mäulchen ein käfer. der wird erstmal hochgeworfen und dann sich davor gesetzt und beobachtet.der wird dann hin und her geschobenbis naja....heute früh hab ich 3 aufgesaugt...was auch gut geht sind papiereinkaufstüten wo ich die henkel durchtrenne.da ist die schwupps drin in ihrer höhle oder wenn eine grosse zeitung wie vom blödmarkt als werbung erscheint. da lege ich die doppelseite auf die erde und lisa kraucht da drunter oder zerfetz die. sind schon lustige tiere unsere katzen
Katzen sind die klügeren Menschen
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Juliane 87
Juliane 87Online seit
11 Minuten
Campina
CampinaOnline seit
68 Minuten