Wer hat auch eine Astmakatze?

weckener
  • Forenkätzchen
Beiträge: 52
Meine Sofie hat schon seit Jahren Astma, sie muss täglich 2 mal inhalieren. Jetzt steht es wieder an das die Bronchen gespült werden müssen, weil sie so schlecht Luft bekommt.
Ich suche Leute mit denen ich mich austauschen kann was sie machen und wie sie damit umgehen.
Martina Berns
  • Schmusekätzchen
Beiträge: 505
hallo ich habe einen kater 5 jahre alt der hatt Asthma seit etwas über ein jahr erst bekamm er kortisontabletten bis er das mit dem inalieren drauf hat das dauerte 8 Monate bis er es freiwillig gemacht hat,dan leider bekamm er mitte dieses Jahres durch das kortisonspray leider Diabetes,jetzt ist es so das wir seit ein paar Monaten nicht mehr inalieren und er hat zum glück bis jetzt nicht gehustet er bekommt auch kein insolin gegen zucker sondern nur diabetesfutter und alles läuft klasse ,und wie ich damit umgehe schlecht um erlich zu sein weil immer die angst darbei ist es könnte alles wieder anders kommen.
weckener
  • Forenkätzchen
Beiträge: 52
Meine Sofie hat Asthma seit 3 Jahren, es hat gedauert, bis wir das rausgefunden haben. Erst von einem Video konnte ich das erkennen, dann hatte Sofie auf dem Behandlungtisch einen Anfall, so das der TA das auch festgestellt hat. Vorher haben wir auf eine Allergie oder Erkältung getippt. Der Katze das Inhalieren beizubringen war nicht so schlimm, hat 2 Monate gedauert. Ich hatte aber auch eine gute Seite einer Selbsthilfegruppe bei Google, leider sind alle Groups geschlossen worden, als Google verkauft wurde. Da gab es gute Tipps und auch Beschreibungen von Universitäten aus aller Welt, ich habe das ganze kopiert und meinem TA mit gebracht, er fand das eine gute Hilfe.
Sofie inhaliert brav, gibt immer kliengeschnittenen Hühnerbrust zur Belohnung... Aber sie bekommt immer wenn es kalt wird total verschleimte Atemwege. manchmal gibt sich das von allein, manchmal ist es so schlimm, das wir ihr die Bronchen spülen müssen. Ich finde es schlimm, wenn Sofie so röchelt und hustet.
Das Asthma eine Allergie ist, weißt Du sicher? Vielleicht hat Dein Kater auch zur Zeit keinen Kontakt zu dem Auslöser?
Sofie hat keine weiteren Beschwerden wie Diabetes, sie ist ein Unglücksrabe, viele andere Baustellen am Körper...

Ach, ich habe nochmal nachgesehen, sie haben das neu ins Netz gestellt:

www.asthmakatzen.de,

lies Dir das mal durch, vielleicht kann Dich das etwas beruhigen. Oder neue Sichtweisen zeigen...
Wir inhalierten erst mit Flutide, da gabs dann Schwierigkeiten mit der Lieferung und wir haben jetzt Fluticason Cipla 125 Mikrogramm, mein TA meint, das langt.
Martina Berns
  • Schmusekätzchen
Beiträge: 505
seit knapp 7 Monaten hustet mein kater nicht einmal trotz kälte und auch nicht wen ich die Heizung anhabe,er schnacht aber darfür sehr laut,ich bin froh das trotz Asthma und Diabetes ihm so gut geht und unsre ta ist auch sehr zufrieden mit ihm,ich habe alles was zu finden ist im netz gelesen,und da ich bei Facebook bin auch in einer Asthma und Diabetes gruppe wo man mir auch noch tips und ratschläge gegeben hat.ich wünsche dir und meinem kater das sie sehr sehr alt werden mit ihren krankheiten
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
sonjaschickedanz
sonjaschickedanzOnline seit
4 Minuten
Silmay
SilmayOnline seit
5 Minuten
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
9 Minuten
weckener
weckenerOnline seit
11 Minuten