Zahnstein bei Katzen

Kitten
  • Forenkätzchen
Beiträge: 6
Hallo

meine Katze ist jetzt fast ein Jahr alt. Es ist eine kleine Siamkatze namens Lucy.

Lucy hat in letzter Zeit immer mal Mundgeruch. Das rieche ich vor allem, wenn ich mit ihr schmuse. Nun habe ich einen Schreck bekommen als ich diesen Artikel gelesen habe http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzen-gesundheit/symptome-wie-sie-zahnstein-bei-katzen-erkennen-id47581/. Heißt das jetzt, dass meine Lucy schon im jungen alter schlechte Zähne hat? Ich gehe eigentlich regelmäßig mit ihr zum Zahnarzt. Aber vllt habe ich zu selten ihre Zähne kontrollieren lassen. Wie macht ihr das mit euren Katzen? Wie pflegt ihr die Zähne der Tiere? Und muss ich, wie auch in dem Artikel steht, davon ausgehen, dass meine Katze Zahnstein hat?
Tut mir leid, für die vielen Fragen. Aber sie ist meine erste Katze und das ist noch alles neu für mich.

Danke für alle Antworten
Martina Berns
  • Schmusekätzchen
Beiträge: 505
Ich würde sagen geh mal zum TA,da meine auch trockenfutter bekommen und die zähne von mir und von unsrer TA angeschaut werden habe ich so ein problem nicht,und deine ist echt noch jung.
katarinamellark
  • Forenkätzchen
Beiträge: 49
Huhu,

ich würds einfach mal checken lassen. Wenns es aus dem Maul richt muss es nicht unbedingt Zahnstein sein, es könnte auch eine Entzündung sein. Leider haben orientalische Katzen oft schlechte Zähne.

Zum Vorbeugen gibt es verschiedenen Möglichkeit. Die beste ist natürlich putzen, aber ich kenne keine die sich das machen lässt xD eher eine Alternative für Hunde. Ansonsten gibt es verschiedene Trockenfutter die speziell so konzipiert sind, dass die Brackets erst zerbrechen, wenn der Zahn komplett durchs Bracket ist was förderns soll, dass so die Zähne gereinig werden. Außerdem sind sie im normalfall größer als normales TroFu und wird dann eher zerkaut anstatt nur runtergeschluckt. Auch gibt es wohl bestimmt Kauröllchen, die die Zahnreinigung fördern sollen.

Viel Kauen hilft vorbeugend gegen Zahnstein.

Das alles hilt aber nur vorbeugend, ist der Zahnstein erstmal da, muss er erst mal entfernt werden.
sarra1
  • Forenkätzchen
Beiträge: 7
Unser kater hatte auch sehr viel zahnstein an den eckzähnen. die tierärzting hat mit einer zange den zahnstein festgehalten und ihn von den eckzähnen wie ein hütchen geruntergezogen. alles ohne narkose oder aufenthalt beim arzt.
Stubentiger11
  • Forenkätzchen
Beiträge: 7
Hallihallo, ich war letztens auch mit meinen 2 Katern beim Tierarzt und habe Zahnstein entfernen lassen. (13 & 14 Jahre). Leider haben sich beide danach erkältet. Geht ihnen aber schon wieder besser.
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
saschahaas1978
saschahaas1978Online seit
9 Minuten
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
23 Minuten