catSpot.de

Die citypets.de Kolumne

www.citypets.de ist ein redaktionell gepflegtes Info-Portal für Menschen mit Katzen, Hunden und anderen felligen Freunden in der Stadt und bietet Infos zu den Themen Lebensweise der Katze, Verhalten der Katze, Katzenhaltung, Katzen Ernährung, Katzenpflege und Hauskatzen. Die Philosophie von citypets ist einfach: Wir sind der festen Überzeugung, dass die Vermittlung von Wissen über unsere Haustiere die beste Form des Tierschutzes ist. Darum möchten wir vor allem Wissen teilen und Menschen, die Haustiere mit Verhaltensproblemen haben, Basisinfos vermitteln und den Kontakt zu professionellen Beratern wie Tierpsychologen herstellen.
Abspecken mit der Katze – wenn die Samtpfote zu dick ist
Unser erster Gastbeitrag bei catspot beschäftigt sich mit einem Thema, das uns schon länger begleitet: Übergewicht bei Katzen. Den ersten Hinweis bekamen wir bei einer Routine-Untersuchung unserer Katze Pünktchen. Damals brachte sie runde 5,2 Kilo auf die Waage – Grund genug für den Tierarzt, uns auf das hohe Gewicht und die Folgen hinzuweisen.

Seither haben wir viel versucht – und alle Versuche, das Gewicht der Katze in den Griff zu bekommen, sind gescheitert. Trockenfutter für mollige Katzen – wird gern gegessen, bring aber nichts. Nassfutter in der Light-Version – ganz lecker, bringt jedoch ebensowenig. Sind ein paar Hundert Gramm abgespeckt, sind sie ein paar Tage später wieder drauf.

Als wir vor einiger Zeit in der VOX-Serie „hundkatzemaus“ die Beiträge zu Diäten mit Hunden sahen, kam uns die Idee, mit der Tierärztin, die die Diät für die Hunde plante, doch einmal Kontakt aufzunehmen und aus dem Thema eine Artikelserie zu machen. Und tatsächlich: Das Gespräch mit Dr. Julia Fritz brachte enorm viele Aspekte ans Tageslicht, die man bei einer Diät mit einer Katze beachten muss.

Welches Futter eignet sich am besten für eine Diät? Wie viel darf meine Katze überhaupt pro Tag essen, damit sie abnimmt?

Worauf muss man beim Abspecken mit der Katze achten, damit sie bei der Diät keine gesundheitlichen Schäden davonträgt? Diese Fragen haben wir Julia Fritz gestellt – und spannende Antworten bekommen.

Für den Anfang gab Dr. Fritz uns eine wichtige Einschätzung mit auf den Weg. „Viele Katzenbesitzer haben gar nicht mehr das Bild vor Augen, wie schlank und grazil eine idealgewichtige Katze aussieht,“ beschreibt die Fachtierärztin die Situation in vielen deutschen Katzenhaushalten. Tierärzte und selbst die Futtermittelhersteller schätzen, dass in deutschen Haushalten jedes zweite Haustier übergewichtig ist. Und das ist, unterstreicht Julia Fritz, nicht nur ein Schönheitsmakel: „Katzen mit Übergewicht sind krank, und chronische Erkrankungen sind häufig die Folge von Übergewicht.“

Im ersten Teil unserer Ratgeber-Reihe „Abspecken mit Katzen“ ging es daher auch darum, wie man Übergewicht bei Katzen feststellt. Wissenschaftlich gesehen, gibt es mehrere Methoden, das zu ermitteln, zum Beispiel über den Body Condition Score. Die erfahrene Tierärztin gibt jedoch einen sehr pragmatischen Tipp: „Wenn man an den Flanken der Katze unter dem Fell die Rippen nicht mehr spüren kann, ohne Druck auszuüben, muss man davon ausgehen, dass die Katze Übergewicht hat,“ erklärt Dr. Julia Fritz. Ein Anhaltspunkt, den jeder Katzenbesitzer selbst schnell testen und tasten kann.

Eine Tabelle, die Durchschnitts-Idealgewichte von männlichen und weiblichen Katzen verschiedener Rassen aufführt, haben wir bei citypets veröffentlicht. Die Tabelle gibt zumindest Anhaltspunkte und rückt das Ergebnis der Waage ins rechte Licht.

Im zweiten Teil unserer Serie behandeln wir das Thema: Wie viel Futter darf’s denn sein? Tipps, wie man die richtige Futtermenge ermittelt.

Weitere Kolumnen von citypets.de
Übergewicht bei Haustieren – ein Thema, das ab und zu in Tageszeitungen aufgenommen wird: Immer dann, wenn es um Hunde oder Katzen geht, die extrem schwergewichtig sind und bereits unter ihrem Gewicht wirklich wirklich leiden.
Welches Futter eignet sich am besten für eine Diät? Wie viel darf meine Katze überhaupt pro Tag essen, damit sie abnimmt? Worauf muss man beim Abspecken mit der Katze achten, damit sie bei der Diät keine gesundheitlichen Schäden davonträgt? Diese Fragen haben wir Julia Fritz gestellt – und spannende Antworten bekommen.
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
dorodo
dorodoOnline seit
49 Sekunden
Juliane 87
Juliane 87Online seit
9 Minuten
SCJ
SCJOnline seit
17 Minuten
Thomasroessner
ThomasroessnerOnline seit
23 Minuten