zurück zur Rassenübersicht
Bengal

Bengal

Infos zur Katzenrasse

Geschichte

Die Rasse entstand aus Verpaarungen von Bengalkatzen und Abessiniern, Egyptian Mau, American Shorthair und Burmesen. Zuchtziel bei dem dadurch enstandenen Hybriden war die wilden Verhaltensweisen der Bengalkatze zu minimieren und einen Stubentiger mit der auffallenden Tupfenzeichnung zu erhalten.

Verhalten

Die Bengal verbringt gerne Zeit mit ihrem Menschen und fordert Spiel und Streicheleinheiten durchaus auch ein, wenn sie ihr nicht genügen. Sie ist aktiv, zutraulich und lebt auch gern mit anderen Katzen oder Hunden zusammen.

Farbschläge

Die Bengal gibt es im klassischen Rotbraun und in 3 Snow-Varianten. Seit 2004 sind auch silberne Bengalen anerkannt. Alle diese Farben gibt es auch in der seltenen Variante der Charcoal, die nicht mit der Farbe einer Hauskatze zu verwechseln ist.

Allgemeine Informationen

Zuchtverbände:
Zuchtverband unbekannt
Gewicht:
3,5 - 7 kg
Entstehungszeit:
1983
Herkunftsland:
Vorfahren:
8,10,16,19,20

Rassen der gleichen Fellart

Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
brigittebeusch
brigittebeuschOnline seit
280 Minuten