catSpot.de
zurück zur Rassenübersicht
Tiffany

Tiffany

Infos zur Katzenrasse

Geschichte

Die Tiffany enstand durch Zufall, als man Perser mit Burma kreuzte, um das Chocolate-Gen bei der Perser einzuzüchten. Jedoch tragt die Langhaarigkeit nicht schon in der ersten Generation auf, sondern erst in den darauffolgenden Generationen. Die Rasse kommt in den USA häufiger vor, wogegen sie in Europa kaum verbreitet ist.

Verhalten

Diese Katze ist zutraulich, umgänglich, leicht zu handhaben und ihrem Menschen voll und ganz zugetan, daher bleibt sie ungern allein.

Fellpflege

Obwohl das Fell lang ist, muss es nur gelegentlich gebürstet werden.

Farbschläge

Einfarbig und Schildpatt in allen Farben, sowie Schattiert und Sephia

Allgemeine Informationen

Zuchtverbände:
Zuchtverband unbekannt
Gewicht:
3,5 - 6,5 kg
Entstehungszeit:
Um 1970
Herkunftsland:
Vorfahren:
51

Rassen der gleichen Fellart

Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
226 Minuten
Lupine 3
Lupine 3Online seit
10 Minuten
Apatschi
ApatschiOnline seit
10 Minuten