Inaktiver User

Inaktiver User

Pep ist Deutschlands gebildetster Kater

zu SandyMaus' Blogübersicht

Eintrag vom 30.01.2015

Pep ist ein sehr außergewöhnlicher Kater, denn während andere Katzen am liebsten auf Bäume klettern und vor dem Kamin liegen, bildet er sich lieber weiter. Und zwar an der Uni Regensburg. Da ist er mittlerweile bekannter als ein bunter Hund.

Wahrscheinlich ist er öfter da als so mancher Student. Am liebsten wälzt er sich im Rechenzentrum auf dem Boden herum oder macht es sich in der Bibliothek im Bücherregal gemütlich. Auch mit den Studenten der Universität hat Pep sich bereits angefreundet und kuschelt sich gerne bei ihnen auf den Schoß. Der wissbegierige Pep hat sogar seine Facebook-Gruppe (https://www.facebook.com/pepthecat) mit über 3.600 Fans!

Doch eigentlich hat Pep ein festes Zuhause, denn eigentlich gehört er in eine Wohngemeinschaft. Als sein Frauchen zu den morgendlichen Vorlesungen gehen wollte, folgte er ihr zum Unigelände. Doch inzwischen will er die Uni einfach nicht mehr verlassen. Er schläft sogar in der Uni!

Doch solange es ihm in der Uni Regensburg gut geht, sehen die Studenten keinen Grund das zu ändern. Und Pep? Er genießt weiterhin das Studentenleben

Quelle: www.welt.de

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 2 Kommentare

marifri
05.02.2015 16:14 Uhr
Ist ja süß, kürzlich hab ich auf The Animal Rescue Site ein Video von einem Langhaarkater gesehen, der jeden Morgen mit dem Bus mitfährt, dann aussteigt und eine Runde dreht, um dann anschließend den nächsten Bus zurück nach Hause zu nehmem, schon erstaunlich, was für liebenswerte Macken manche Miezen haben, hihi!!!
ladymusketier
17.02.2015 19:56 Uhr
Diesen Busfahrer habe ich auch gesehn - im TV, echt schnuckig
Unweigerlich muß ich an "Dewey und ich" von Vicki Myron denken, einem Bibliothekskater aus Spencer/Iowa, auch eine wunderbare Tatsachen-Geschichte. Kann nur jedem empfehlen, sich diese mal durchzulesen oder als Hörbuch mal auszuleihen. Heute kam ein Bericht, daß diese sogenannten "Katzen-"Cafés zunehmen, und einer sogar weißwollige Schafe (anstatt Katzen) in seinem Café zum Streicheln u. Knuddeln hält. Die sahen aber auch richtig glücklich und kuschelig aus

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Lupine 3
Lupine 3Online seit
9 Minuten