Inaktiver User

Inaktiver User

Warum Katzen Kisten lieben!

zu SandyMaus' Blogübersicht

Eintrag vom 04.03.2015

Das neue Katzenspielzeug wird geliefert. Doch irgendwie ist die Verpackung für den Stubentiger viel interessanter als der Inhalt. Diese Situation wird vielen Katzenhaltern bekannt vorkommen. Denn unsere Samtpfoten sind einfach verrückt nach Kartons.

Sie zwängen sich in Kisten, die halb so groß sind wie sie selbst, oder verstecken sich in Umzugskartons - viele Katzen haben ein besonderes Verhältnis zu Kartons. Wie weit die Liebe geht, haben Forscher nun untersucht.

An der niederländischen Universität Utrecht hat die Tierärztin Claudia Vinke Versuche mit Katzen in Tierheimen durchgeführt. Einer Gruppe Katzen, die neu in dem Heim eingetroffen war, stellte sie eine Auswahl Pappkisten zur Verfügung. Eine andere Gruppe von Neuankömmlingen musste ohne Versteckmöglichkeiten auskommen.

Sie fand heraus, dass die Stresslevel der Kisten-Katzen signifikant niedrige waren, als jene der Ohne-Kisten-Katzen. Die Ersteren gewöhnen sich schneller an die Umgebung, zeigen weniger Stressignale und gingen offener auf Menschen zu. "Verstecken ist eine Verhaltensstrategie, um mit Veränderungen der Umgebung und Stressfaktoren umzugehen", schrieb Vinke in einer E-Mail an "Wired".

Sich in eine Kiste zu verkriechen, ist somit für sie ein Weg, mit Stress umzugehen - so wie Menschen rauchen oder essen, wenn sie unter Druck sind.

Während andere Gegenstände und Materialien beim Nestbau-Test regelmäßig durchfallen, wird der Karton gerne angenommen. Warum das so ist, konnte bislang allerdings nicht ergründet werden. Möglicherweise ist das leichte Rascheln des Materials ausschlaggebend. Oder der Duft der Pappkartons für die feine Katzennase besonders angenehm.

Auch die Gemütlichkeit könnte eine Rolle spielen: Die Pappe nimmt die eigene Körperwärme der Vierbeiner gut an, ohne dass es im Karton zu warm wird. Zudem bringt ihre Neugier die Katzen dazu, jede neue Schachtel erst mal ausgiebig zu ergründen.

Quelle: www.huffingtonpost.de

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 9 Kommentare

Protois
05.03.2015 11:31 Uhr
Gut dann spare ich mir in Zukunft das Geld für Spielzeug und platziere überall Kartons in der Wohnung

Kleiner Tipp: Nehmt einen Karton und lasst eine Seite komplett offen.
Spannt nun ein altes T-Shirt über den Karton so das die Öffnung für den Kopf auf der offenen Seite des Kartons liegt.
Nun spannt das T-Shirt und Tackert oder klebt es fest.
Evtl. noch ein passendes Kissen reinlegen und schon hat eure Samtpfote eine Kuschelhöhle

Lg Pascal + Kirito und Yui <3
Jariel
05.03.2015 11:39 Uhr
Tja... das musste ich bei meinen Katzen auch schon oft feststellen... Kartons sind einfach der Hit.
Seitdem sehe ich auch davon ab, meinen Katzen Häuschen oder ähnliches zu kaufen. Wenn ich einen Karton habe (zuletzt von einem neuen Staubsauger) dann klebe ich den einfach sehr gut mit Gaffatape zu (also Oben und Unten) schneide ein Loch an die Seite, ziehe Stoff über den Karton und lege eine Decke rein... fertig das günstigste Katzenhaus der Welt *lach*
Meine liegen oft drinne, zumeist aber oben drauf, weil der Deckel ein wenig nachgibt unter ihrem Gewicht... und sie liegen anscheinend gerne son bisschen 'Hängemattenmäßig' das zeigt sich auch am Kratzbaum, wo NUR die Etage benutzt wird, wo kein festes Brett ist, sondern eben ein Rahmen einfach mit SToff bespannt, so dass sie etwas einsacken.
gustaria
05.03.2015 18:42 Uhr
Meine frühere Katze war auch verrückt auf Kartons, aber nicht wegen der Versteckmöglichkeit, sondern weil man Karton so schön verrupfen kann. Sie biss kleine Stücke aus den offenen Wänden, bis die ganz kurz waren. Was daran so schön war, habe ich nicht herausbekommen. Ich bin leider kein Katzenpsychologe. Und noch eine andere frühere Katze von mir hat Kartons immer als Pinkelstelle benutzt, sozusagen als Katzenklo.
michaelkircher
05.03.2015 23:36 Uhr
Jeany, das ist meine Katze, hat Kartons sprichwörtlich zum "Fressen" gern. Ich habe mir das Schauspiel nun einige Zeit angesehen und habe dabei festgestellt, dass sie das immer nach dem Fressen tut, meißt mehmals am Tag. Das "alte" Mädchen hat erstaunlich weiße, gesunde und scharfe Zähne und keinen Mundgeruch. Also denke ich das dies ihre Mundhygiene ist.

Ich habe im Freundes- und Bekanntenkreis schon einige Fälle erlebt in denen Tieren, die nicht mal halb so alt sind sogar Zähne beim Tierarzt gezogen werden mussten.
sandrapieske
06.03.2015 15:42 Uhr
Meine Katze ist auch total verrückt nach Kartons. Erst wird dran geschnüffelt und dann schwups... sitzt die Katze drin und schaut einen mit großen Augen an. Ab und zu werden dann auch mal die Krallen geschärft. Hab mich immer gefragt warum sie das macht. Das es ne Art Schutz ist konnte ich mir schon vorstellen, da Katzen ja Fluchttiere sind. Dass es aber auch den Stress reduziert ist mir neu.
jgregor
07.03.2015 20:43 Uhr
Meine Süsse schläft sogar in dem Karton, in den sie gerade so rein passt. Seit ich ihr zwei Wollknäule und noch etwas Füllmaterial reingelegt habe, liebt sie den Karton als Rückzugsmöglichkeit, obwohl sie drei Höhlen von ihren Kratzbäumen hat und ihr Körbchen. Auch liegt sie oft dadrin und beobachtet uns aus ihr heraus.
nyleve.eknem
17.03.2015 08:38 Uhr
Meine beiden Katzenmädels lieben Kartons. Sowie ein neuer Karton - z.B. mit Katzenfutter - eintrifft und geöffnet ist
sitzen beide abwechseln darin und gucken mich mit grossen Augen an. Ich habe verschiedene Karrton-Verstecke
in meiner Wohnung -z.T. mit Fell oder einer Decke oder einem Handtuch für sie eingerichtet und alle werden
abwechselnd genutzt zum -verstecken oder auch schlafen. Der Hit aber ist eine grösserer Karton mit Papier und
Klorollen. Wenn es Sie packt, wird da reingesprungen, sich versteckt, geraschelt und wieder raus und wieder -
abwechselnd - rein. Das ist herrlich!
Gast
15.06.2015 09:34 Uhr
Das kann ich nur bestätigen. Meine haben den meisten Spaß, wenn ich die Tischtennisbälle in den Karton (40 x 80) schütte, Leckerli drüber streue, mal kurz mit der Hand durchwühle, dass alles schön verteilt ist und sie dann suchen dürfen. Was eine Gaudi.
MonaLisa13
09.11.2017 19:13 Uhr
Jeder Karton, der ankommt, wird von meiner Katze erstmal in Beschlag genommen. Dann ist sie beschäftigt und alles andere ist unwichtig.

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
iw52
iw52Online seit
67 Minuten