Katze kann nicht mehr pinkeln

Kamenka
  • Forenkätzchen
Beiträge: 175
Hm.. ja war halt ein Tipp.. habe eben gemerkt, dass es oft am Trockenfutter lag und die Betroffenen erst nach Langem draufgekommen sind. Katzen lassen sich auf Nassfutter auch gut umstellen (natürlich nicht alle), sie sind zwar etwas stur, aber habe auch eine sehr auf Trockenfutter fixierte Katze dazu gebracht, Fleisch zu fressen .
Sorry habe nicht gelesen dass er schon operiert wurde und in der Eile dann geschrieben. Ich hoffe, es wird ihm nun gut gehen .
Liebe Grüße von Rasputin, Zara, Nadjuschka, Galina und Babsi
marifri
  • Mäusejäger
Beiträge: 1254
+ 1
Original von gismor:>> Mein Felix (2J.) kann kein Urin absetzen, er sitz alle paar Minuten im Klo ohne dass was geht. Der TA legte Katheter, die Blase war voll.> Er hat Harngries und Steinchen, bekommt jetzt Urinary s/o von Royal Canin. Keine Besserung. Wieder TA Blase wieder voll, wurde ausgedrückt. Nun bekam er Sprizen in der Hoffnung auf Besserung, denkste, alles wie vorher. TA sagte nun dass da nur noch eine Amputation vom Penis helfen würde.> Kennt das jemand??

An dieser Stelle hier Thori´s Geschichte vom letzten Jahr, allerdings würde unsere Tierärztin einen erst zweijährigen Kater bestimmt nicht operieren, Thori wird Ende Juli bereits 11 und hatte schom mehrmals eine komplette Harnblockade, trotz Urinary-Diät-Trockenfutter und mehr Naß- als Trockenfutter allgemein plus frischem Geflügel und/oder Fisch:

Im März letzten Jahres, genauer gesagt ab dem 22.03.17, hatte Thori eine erneute, komplette Harnblockade, diese hatte bereits am Vortag angefagen, da hatte Thori x-mal das Katzenklo aufgesucht, aber immer nur ein paar Tröpfchen Urin abgeben können. Dann an dem Freitag habe ich ihn zweimal leblos, steif wie ein Brett und mit weit aufgerissenen Augen, ins Nichts starrend, auf dem Badezimmerboden vorgefunden und wollte schon mit Herzmassage und Mund-zu-Schnauze-Beatmung anfangen, als beide Male sein kleiner Brustkorb plötzlich wieder angefangen hat, sich ganz leicht zu heben und zu senken!!! Da ich finanziell sehr knapp dran bin, habe ich natürlich sofort einen Youcaring-Fundraiser gestartet, und mehrere Facebook-Freunde aus den USA und aus England haben via Paypal Geld für den Tierarztbesuch geschickt, ich bin dann gleich mit ihm mit der Tierrettung am nächsten Morgen (Samstag, den 23.03.17) zu einer Tierärztin gefahren, die Wochenend-Dienst hatte. Diese Tierärztin hat seine unteren Harnwege durchgespült, hat auch Blut abgenommen, weil ja im August 2015 ein Nierenwert ganz leicht erhöht war, weshalb Thori Lycopodium-Globuli kriegt, um einer CNI vorzubeugen. Zuerst hat diese Tierärztin versprochen, Thori auf Rechnung seinen kleinen Penis zu amputieren, aber am Dienstag, Thori mußte noch zur Beobachtung dort bleiben, hat sie dann plötzlich ihre Meinung geändert und wollte die OP nur gegen Cash durchführen, und da ich via Youcaring noch nicht genug für die Behandlung bis dahin und für die OP zusammen hatte, mußte ich Thori am Donnerstag, nach einem 5-tägigen stationären Aufenthalt in der Praxis, mit der Tierrettung wieder abholen. Den Fundraiser habe ich dann offen gelassen, bis ich dann genug Geld zusammen hatte für die OP, der stationäre Aufenthalt, die Blutentnahme & Labor und das Urinary-Diät-Naßfutter, das er dort gekriegt hatte, hatte alles zusammen 337 € gekostet...
Am 21.04.17 war es dann endlich soweit, ich hatte schon ein paar Tage voher UNSERE Tierärztin angerufen und sie gefragt, ob sie die Penisamputation (auch) durchführen würde, was sie bejaht hatte, da habe ich Thorilein morgens auch wieder mit der Tierrettung in die Praxis gebracht, er wurde operiert und gegen Abend durfte ich ihn schon wieder abholen!!! Zum Glück ist die OP gut verlaufen, aber die Tierärztin hat gesagt, er dürfe in den ersten ca. 4 Wochen nirgends raufspringen, nicht zuviel rumrennen etc., sie hat mir sogar einen speziellen Käfig zum Ausleihen angeboten, um seinen Bewegungsradius einzuschränken, das hab ich aber abgelehnt, weil Thori darin durchgedreht wäre. Stattdessen hab ich darauf geachtet, daß Thori nicht zuviel rumgetobt hat, allerdings habe ich ihn jedesmal, wenn ich morgends vielleicht eine halbe Stunde oder so beim Einkaufen gewesen war, ganz oben auf dem Kratzbaum vorgefunden....
Naja, Thorilein hat sich trotzdem gut erholt, aber weil ein richtig dicker, fetter Harnstein könnte auch den Mini-Schlauch blockieren, der jetzt seinen kleinen Penis ersetzt, weshalb Thori weiterhin phosphor-armes bzw. Urinary-Diät-Trockenfutter und 3 Guardacid-Tabletten am Tag braucht, plus weiterhin seine 3 Lycopodium-Globuli und Bachblüten-Globuli (diese wegen seines felinen ADHS-Syndroms), aber solange er das alles kriegt, geht es ihm hervorragend, Gizzy und ich sind ja sooooo froh, daß Thori noch bei uns ist!!!
Ich bin schon mit Katzen aufgewachsen, und mein Motto lautet:
Ein Leben ohne Katze(n) ist möglich, aber sinnlos! - in Abwandlung von Loriots berühmten Mops-Zitat
weckener
  • Forenkätzchen
Beiträge: 71
Manche Tierärzte sind schon poblematisch, erst versprechen, man schickt eine Rechnung, damit man Zeit hat, Geld zu sammeln, dann doch wieder anders, sofort Chash...
Gut, das Deine Tierärztin da anders reagiert hat und ie OP gut verlaufen ist. Schön, das Thori sich gut erholt hat und wieder froh und munter ist.
Hoffentlich bleibt es so, ich wünsche es Euch!!!!
marifri
  • Mäusejäger
Beiträge: 1254
Original von gismor:>> Mein Felix (2J.) kann kein Urin absetzen, er sitz alle paar Minuten im Klo ohne dass was geht. Der TA legte Katheter, die Blase war voll.> Er hat Harngries und Steinchen, bekommt jetzt Urinary s/o von Royal Canin. Keine Besserung. Wieder TA Blase wieder voll, wurde ausgedrückt. Nun bekam er Sprizen in der Hoffnung auf Besserung, denkste, alles wie vorher. TA sagte nun dass da nur noch eine Amputation vom Penis helfen würde.> Kennt das jemand??

In meinem Blog kannst Du nachlesen, wie Thoris Pensiamputation am 21.04.17 verlaufen ist, er hatte im März letzten Jahres eine wiederholte komplette Harnblockade, hatte schon seit seinem 2. Lebensjahr Urinary-TF gekriegt, erst auch von RC, hab ihn kurz nach der Übernahme von Privat (im Alter von knapp 6 Jahren im Mai 2013) aber auf Sanabelle/Bosch Urinary umgestellt, Thori braucht auch weiterhin Urinary-Diät-TF oder getreidefreies, phosphorarmes TF, plus Guardacid-Tabletten, 3 am Tag, weil ein echt fetter Stein auch das kleine Schläuchlein verstopfen könnte, das jetzt seinen Penis ersetzt, aber warum hast Du für die OP 1.200 bezahlt, gab es Komplikationen??? Für Thoris OP habe ich "nur" 400 € gezahlt, für die Behandlung und den stationären Aufenthalt (5 Tage) plus Blutentnahme/-untersuchung im März ´18 hatte ich insgesamt 337 € bezahlt, aber da ich als Frührentnerin nur ein sehr geringes Einkommen habe, mußte ich einen Fundraiser starten, weil ich Thori sonst verloren hätte!!! Er frißt beides, Naß- und Trockenfutter, plus der Veggie in der Familie (ich) grillt für ihn & Gizzy für bis zu 4-5 Abende/Woche frisches Geflügel, und manchmal auch Fisch (Forelle, Grillmakrele, Seelachs), wir wünschen Deinem Felix alles Gute.
Ich bin schon mit Katzen aufgewachsen, und mein Motto lautet:
Ein Leben ohne Katze(n) ist möglich, aber sinnlos! - in Abwandlung von Loriots berühmten Mops-Zitat
marifri
  • Mäusejäger
Beiträge: 1254
Original von weckener:>> Manche Tierärzte sind schon poblematisch, erst versprechen, man schickt eine Rechnung, damit man Zeit hat, Geld zu sammeln, dann doch wieder anders, sofort Chash...> Gut, das Deine Tierärztin da anders reagiert hat und ie OP gut verlaufen ist. Schön, das Thori sich gut erholt hat und wieder froh und munter ist.> Hoffentlich bleibt es so, ich wünsche es Euch!!!!
Vielen Dank, Thori geht´s hervorragend, solange er weiterhin sein Urinary-TF (oder getreidefreies, phosphorarmes TF) und seine Guardacid-Tabletten kriegt, aber die "Not-Tierärztin" war echt total gierig, zum Glück ist unsere anders....
Ich bin schon mit Katzen aufgewachsen, und mein Motto lautet:
Ein Leben ohne Katze(n) ist möglich, aber sinnlos! - in Abwandlung von Loriots berühmten Mops-Zitat
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Sunny 218
Sunny 218Online seit
32 Minuten