Tiere nach dem ABC

danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 121
Wie gruselig, da nehme ich mal lieber das Vielfraß
Ist das eigentlich eine Katzenart, ich hab da auch so eins.

Ich glaub´ schon, dass das eine Katzenart ist.... ich hab´ nämlich auch zwei davon zu Hause

Weißbauchelfe ... muss auch eine Katzenart sein... Deine Mia hat ja auf jeden Fall ein weißes Bäuchlein (und überhaupt alles hübsch weiß bei ihr) und auch den Bauch meiner Hazel ziert ein hübsches kleines weißes flauschiges Fleckchen
Jomia
  • Forenkätzchen
Beiträge: 55
Weißbauchelfe ... muss auch eine Katzenart sein... Deine Mia hat ja auf jeden Fall ein weißes Bäuchlein (und überhaupt alles hübsch weiß bei ihr) und auch den Bauch meiner Hazel ziert ein hübsches kleines weißes flauschiges Fleckchen

Dann ist sie ja eine Dreifarbige Glückskatze.
Wo kommen eigentlich die Namen der beiden her, sind irgendwie nicht so Katzen typisch?
Also eine Elfe, ein kleines Vögelchen.......Da Google ich mal ....gooooo....ooooo...ooooog...eeeel....eeee....
Da findet sich nur die Xenesthis immanis, hat ja in ihrem eingedeutschten Namen auch was vom Vogel!!
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.
danim1703
  • Forenkätzchen
Beiträge: 121
Dann ist sie ja eine Dreifarbige Glückskatze.
Wo kommen eigentlich die Namen der beiden her, sind irgendwie nicht so Katzen typisch?
Also eine Elfe, ein kleines Vögelchen.......Da Google ich mal ....gooooo....ooooo...ooooog...eeeel....eeee....
Da findet sich nur die Xenesthis immanis, hat ja in ihrem eingedeutschten Namen auch was vom Vogel!!

Jaaa, Hazel´s Fellfarbe nennt sich ganz offiziel "chocolate tortie"... ist also eine Schildpatt- oder Glückskatze

Woher die Namen meiner beiden kommen? Eigentlich ganz einfach: beides sind ja Schottische Faltohrkatzen. Bei Hazel haben wir daher nach einem schottischen Whisky gesucht (denn bis auf Schottenröcke ist ja nichts mehr typisch schottisch als Whisky) und sind auf die Whiskybrennerei "Hazelburn" gestoßen... da unsere Hazel quasi haselnussbraun ist, war ihr Name ganz fix gefunden
Und Poppy? Naja, sie hat in ihrem grauen Fell an der Seite so eine dunkle Zeichnung in Kreisform. Als sie am ersten Tag bei uns war, haben wir sie uns angeguckt und ich meinte, sie sieht aus wie eine Schneckennudel. Mein Mann sagte: nee, wie ein Mohnstriezel. Mohn auf englisch (weil, wie oben schon erwähnt: sind ja schottische Katzen) = Poppy... et voilà, Name gefunden!
So, nun aber zurück zum eigentlichen Thema: Xenesthis immanis .... igittigittigitt *schüttel* . Höchste Zeit, wieder zu den eher goldigen Viechern zu kommen, daher: Yucatan-Hörnchen
Jomia
  • Forenkätzchen
Beiträge: 55
So, nun aber zurück zum eigentlichen Thema: Xenesthis immanis .... igittigittigitt *schüttel* . Höchste Zeit, wieder zu den eher goldigen Viechern zu kommen, daher: Yucatan-Hörnchen

Ach da wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen,
so gut ist mein englisch auch nicht das ich Mohn übersetzt hätte.
Im tief Katholischen Bayern kennen wir ja auch kein Whisky, da gibt’s nur Messwein.
Also gut goldige Viecher, wobei mir bei Z gleich wieder die lieben Katzenanhängsel von der Wiese einfallen.
Zitronenfalter
Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.
Gast
  • Forenkätzchen
Original von Jomia:

So, nun aber zurück zum eigentlichen Thema: Xenesthis immanis .... igittigittigitt *schüttel* . Höchste Zeit, wieder zu den eher goldigen Viechern zu kommen, daher: Yucatan-Hörnchen

Ach da wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen,
so gut ist mein englisch auch nicht das ich Mohn übersetzt hätte.
Im tief Katholischen Bayern kennen wir ja auch kein Whisky, da gibt’s nur Messwein.
Also gut goldige Viecher, wobei mir bei Z gleich wieder die lieben Katzenanhängsel von der Wiese einfallen.
Zitronenfalter


Ameisen...
"Artgerecht, ist nur die Freiheit"...

Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online