Trixi und Tommi im Katzenhimmel

Mari-Mac
  • Forenkätzchen
Beiträge: 5

RONNY im Katzenhimmel

RONNY, unser "Patenkind", ist nun auch seit gestern im Katzenhimmel. Er war unheilbar an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Die Krankheit ist sehr schnell fortgeschritten, so dass wir ihn gestern von seinem Leid erlösen mussten. Wir sind alle sehr traurig.
Liebe Grüße
Mari-Mac
marifri
  • Mäusejäger
Beiträge: 1254
Original von Mari-Mac:>> Hallo,> für uns ist dies eine sehr traurige Woche. Am Dienstag ist unser Kater Tommi verstorben und heute Morgen mussten wir sein Schwesterchen Trixi auf ihrem letzten Weg zum Tierarzt begleiten. Wir sind einfach nur unendlich traurig, unsere beiden über alles geliebten Schätzchen innerhalb so kurzer Zeit verloren zu haben. Sie waren fast 17 Jahre bei uns, und wir hatten eine sehr schöne Zeit zusammen. Dafür sind wir unendlich dankbar. Doch nun ist die Wohnung so leer und ich bin nur noch am Weinen.> Liebe Grüße> Mari-Mac

On neeiiiinn, mein Engelchen Sisi ist am 05.10.18 über die Regenbogenbrücke gegangen, hatte fortgeschrittene Demenz und NULL Lebensqualität, hatte auch ihren Appetit verloren, war am Schluß Haut und Knochen, mehr darüber in meinem Blog, Gizzy und Thori sind zum Glück noch hier, aber wir alle vermissen Sisi, manchmal denke nicht nur ich, ich sehe sie von unterm Bett in die Höhle vom kleineren Kratzbaum huschen, der an der Wand steht, letzten Freitag waren es genau 26 Wochen = 6 Monate, seit sie uns verlassen hat, aber ich kann Deinen Schmerz verdammt gut nachempfinden, und der Schmerz hört nie auf, Sisi war körperlich tobfit, aber was hilft das bei totaler Dement/Alzheimer??? Absolut nichts!!! "Run free in Rainbow Land Trixi & Tommi", das ist, was wir auf Facebook in so einem Fall sagen, was wir uns vorstellen, daß unsere Knuddi-Bären, die uns verlassen haben, im Regenbogenland frei von Schmerzen, Krankheiten, Demenz, Qualen usw. sind, daß sie ganz einfach glücklich sind und wieder jung und gesund, das ist, was mich immer ein bißchen tröstet, Sisi hat hier ganz klar eine Lücke hinterlassen, und wenn Gizzy und Thori (14 und fast 11 Jahre alt) dereinst über die Brücke gehen werden, hoffentlich nicht so bald, Thori ist penisamputiet und braucht diverse Medis (auch mehr darüber in meinem Blog), werde ich verloren sein....
Ich wünsche Dir, daß Du nach einer gewissen Trauerzeit Dein Herz wieder öffnen kannst für ein Fellnäschen in Not oder zwei, nicht, um Trixie und Tommi zu ersetzen, aber um wieder jemanden zum Liebhaben zu haben, ohne die zwei Engelchen jemals zu vergessen, alles Gute!!!
Ich bin schon mit Katzen aufgewachsen, und mein Motto lautet:
Ein Leben ohne Katze(n) ist möglich, aber sinnlos! - in Abwandlung von Loriots berühmten Mops-Zitat
Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
ingeborgfranziska
ingeborgfranziskaOnline seit
2 Minuten
Sunny 218
Sunny 218Online seit
47 Minuten