catSpot.de
zurück zur Rassenübersicht
Ägyptische Mau

Ägyptische Mau

Infos zur Katzenrasse

Geschichte

Die Ahnen dieser Rasse leben seit über 3000 Jahren in Ägypten.Die heutige Mau, deren Namen das ägyptische Wort für "Katze" ist, ist das Resulat aus Kreuzungen von aus ägypten importierten Katzen und italienischen Hauskatzen. Während die Mau in den USA zu den beliebtesten Rassen gehört, zählt sie in Europa eher zu den unbekannteren.

Verhalten

Die Mau ist eine gesellige Katze, die gern Zeit mit anderen KAtzen und ihrem Menschen verbringt, Fremden gegenüber ist sie jedoch zurückhaltend. Sie ist ausgeglichen und verträgt Aufregung nur schlecht. Ihrem Menschen gegenüber ist sie anhänglich und braucht seine Aufmerksamkeit, ist zudem aber auch lauffreudig und eine gute Jägerin.

Fellpflege

Dem kurzen Fell genügt wöchentliches Bürsten.

Farbschläge

Bronze und silber getupft und in Schwarz und Smoke ohne Tabbymuster, jedoch mit starker Geisterzeichnung

Allgemeine Informationen

Zuchtverbände:
Zuchtverband unbekannt
Gewicht:
2,5 - 5 kg
Entstehungszeit:
um 1950
Herkunftsland:
Vorfahren:
6,7

Rassen der gleichen Fellart

Kostenlos anmelden
MY catSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
kimahri3
kimahri3Online seit
8 Minuten
mazda323
mazda323Online seit
13 Minuten